Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnehmerentgelt

Das Teilnehmerentgelt enthält das Seminarskript, Kaffee und Tagungsgetränke, Kuchen in der Nachmittagspause sowie entweder einen Imbiss in der Vormittagspause (belegte Brötchen, Obst) oder ein Mittagessen in der Mittagspause. Weitere Leistungen für Unterkunft, Anreise oder zusätzliche Verpflegung sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Anmeldungen

Die Anmeldung zu Fortbildungsseminaren ist schriftlich oder online per Buchungssystem vorzunehmen. Mit der Übersendung der Teilnahmebestätigung kommt ein Seminarvertrag zustande. Mit der Teilnahmebestätigung ist eine qualifizierte Rechnung verbunden. Das Teilnehmerentgelt wird mit Rechnungseingang fällig. Erfolgt keine fristgerechte Zahlung, kann der Teilnehmerplatz anderen Interessenten zur Verfügung gestellt werden.

Seminardauer

Die Tagesseminare umfassen 4 Einheiten zu je 90 Minuten. Der tatsächliche Zeitbedarf kann je nach Seminarverlauf variieren.

Teilnehmerzertifikate

Teilnahmezertifikate werden in der Veranstaltung übergeben. Sie enthalten den Namen des Teilnehmers, das Thema und die Schwerpunkte, sowie den Zeitumfang der Weiterbildungsveranstaltung. Die Teilnahmezertifikate enthalten weiterhin die Quittung der Zahlung des Teilnehmerentgelts. Die Aushändigung der Zertifikate steht daher unter dem Vorbehalt, dass bis zum Veranstaltungstermin das Entgelt auf dem Veranstalterkonto eingegangen ist oder eine wirksame SEPA-Lastschriftermächtigung erteilt wurde.

Ausfall und Absage von Seminaren

Bei Ausfall einer Veranstaltung aus Gründen höherer Gewalt oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Der Veranstalter kann in solchen Fällen nicht zum Ersatz von Reise-/ Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall verpflichtet werden. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangene Gewinne oder Ansprüche Dritter wird nicht gehaftet. Das BBFW behält sich vor, bei zu geringen Anmeldezahlen oder aus anderen wichtigen Gründen Veranstaltungen abzusetzen. Bereits entrichtete Gebühren werden ohne Abzug erstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch ist ausgeschlossen. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an einem Ersatztermin.

Seminarunterlagen

Seminarunterlagen sind geistiges Eigentum der Dozenten. Sie dürfen nicht an Dritte weiter gegeben oder anderweitig verbreitet werden.

Datenschutz

Die Teilnehmer/innen sind mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten für die Seminarverwaltung einverstanden und erhalten auf dieser Grundlage Seminarinformationen per E-Mail, Fax oder Post. Die Kunden können der Zusendung von Seminarinformationen jederzeit schriftlich widersprechen.

Abmeldungen

Vor Erteilung der Teilnahmebestätigung können Seminaranmeldungen kostenfrei storniert werden. Bei Stornierung nach Zugang der Teilnahmebestätigung ist das fällige volle Entgelt zu zahlen. Es wird ein übertragbarer Gutschein für die kostenfreie Teilnahme an einem anderen BBFW-Seminars ausgestellt.

Haftung

Die in den Rechtsseminaren vertretenen Rechtsauffassungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen gebildet. In den Seminaren wird keine Rechtsberatung im Einzelfall erbracht. Eine Haftung für Rechtsauskünfte ist ausgeschlossen. In den Veranstaltungsräumen wird keine Haftung für den Verlust persönlicher Gegenstände übernommen. Die Haftung für die gesetzliche Verkehrssicherungspflichten des Veranstalters bleibt unberührt.

Schlussbestimmungen

Mit der Anmeldung werden diese Teilnahmebedingungen von den Teilnehmern anerkannt.

Berufsbetreuer Fortbildungswerk

jtaenzer

  • RA Dr. Jörg Tänzer
  • Berliner Allee 105
  • 13088 Berlin