Seminarplan

Betreuungsrechtsreform - Was auf Berufs- und Vereinsbetreuer*innen zukommt

Preis:
69,00 EUR
Adresse:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
50
Dozent:
Dr. Jörg Tänzer
Herr Achim Rhein

Beschreibung

11.00 bis 13.00 Uhr Jörg Tänzer

  • Erforderlichkeitsprinzip und Vorrang anderer Hilfen bei der Betreuertätigkeit
  • Stellvertretungsbefugnis und Aufgabenkreise, Wunschbefolgungspflicht
  • Betreuerregistrierungsverfahren und Vergütungstabellenfestsetzung, Stammbehörde
  • Erweiterte Unterstützung

14.00 bis 16.00 Uhr Achim Rhein

  • Änderungen im Betreuerbestellungsverfahren
  • Gerichtliche Aufsicht über Betreuer, Änderungen in der Vermögenssorge
  • Betreuungsvereine: Vergütung, öffentliche Förderung, Anbindung Ehrenamtliche
  • Vorsorgevollmacht und Ehegattenvertretungsrecht

Achim Rhein leitet die Überörtliche Betreuungsbehörde Rheinland-Pfalz. Beide Referenten waren in allen Facharbeitsgruppen des Bundesjustizministeriums vertreten und haben an der Vorbereitung des Gesetzentwurfes mitgewirkt. Mitarbeiter*innen der Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine in Rheinland-Pfalz können an diesen Webinaren nicht teilnehmen.


Diesen Kurs buchen: Betreuungsrechtsreform - Was auf Berufs- und Vereinsbetreuer*innen zukommt

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben